Osternest mit Kindern basteln – süßes Osternest aus Milchkarton

Osternest, Kinder, basteln, Upcylcing(Unbezahlte Werbung/Produkterkennung). Dieses süße Osternest aus Milchkarton kannst du aus nur 5 Dingen ganz einfach mit deinen Kindern zaubern.

Ostern steht vor der Tür und damit auch die Frage: was sollen wir Oma und Opa zu Ostern schenken? Es soll auf jeden Fall etwas Selbstgemachtes sein, ist ja klar. Wir haben hier eine bastelbegeisterte Mini-DIY Lady und einen, ich will mal sagen, eher ausgesprochenen Bastelverweigerer. Also muss es eine Bastelidee sein, die man schnell & leicht umsetzen kann und die allen Spaß macht. Und – bei der sich jeder austoben kann.

Upcyclingidee zu Ostern – Osternest aus Milchkarton mit Kindern basteln

Ich habe mich für die Schneide- und Klebevariante entschieden, weil Papier schneiden etwas Meditatives hat und der Erfolg beim Kleben schnell zu bestaunen ist. Also ideal für Bastelbegeisterte und Bastelmuffel zugleich. Das Beste ist, ihr habt alle Bastelmaterialen zu Hause! Also eine tolle Oster Last-Minute DIY Idee für Kurzentschlossene. Macht euch einen gemütlichen Kreativnachmittag und bastelt ein Osternest mit euren Kindern. Und los geht’s!

Osternest, Milchkarton, selber machen

Ihr braucht nur 5 Dinge dazu

Osternest, Tetrapak, Material

Anleitung

Osternest, DIY, Anleitung, Recycling

1. Als erstes spült ihr den Tetrapak innen gut aus und schneidet ihn auf der gewünschten Höhe ab. Ich habe ca. die Mitte genommen.

2. Danach schneidet ihr Papierstreifen aus einem Tonpapier eurer Wahl aus und klebt die Papierstreifen auf die Seiten des Tetrapaks in zwei Schichten. Wer nicht schneiden will, kann den Tetrapak auch anmalen, ansprühen oder mit buntem Papier bekleben.

3. Jetzt sucht ihr euch ein Ostermotiv aus, Hase oder Küken, druckt euch die Bastelvorlage aus und macht euch eine Schablone. Damit könnt ihr euch gleich mehrere Hasen oder Küken basteln und Osternester damit verzieren. Einfach die Schablone auf euer Wunschpapier legen, nachzeichnen und ausschneiden.

4. Jetzt müsst ihr nur noch die Osternester mit euren Motiven bekleben und fertig sind euere tollen, individuell gestalteten Osternester! Sind die nicht süß? Die will man doch am liebsten selbst behalten.

Ein kleiner Tipp fürs Ostergras: Wer kein Ostergras zum Füllen zu Hause hat, kann sich ganz schnell DIY Ostergras selbermachen. Einfach ein Stück weißes Papier mit Wasserfarbe anpinseln, in Streifen schneiden, fertig. Ich habe für mein DIY Ostergras das Seidenpapier aus einem Schuhkarton verwendet, das ich in meinem Upcycling Fundus gefunden habe. Natürlich könnt ihr aber auch gekauftes Ostergras verwenden. Ich finde nur, das dreckt immer so. Das Ostergras habe ich auch für meine DIY Überraschungs-Ostereier verwendet.

Ostergeschenk, Upcylcingidee, Küken, Hase

Viel Spaß beim Osternest mit basteln und eine schöne Osterbastelzeit wünscht euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.