Upcycling Weihnachten – zauberhafter Adventskalender

Upcycling Weihnachten, Adventskalender aus Tetrapack basteln

Hast du schon einen Adventskalender? Ich nehme mir jedes Jahr vor, einen selbstgebastelten Adventskalender der letzten Jahre aus dem Keller auszumotten und mit neuen Adventsleckereien und selbstgebastelten Kleinigkeiten zu füllen. Aber irgendwie schaffe ich es nicht. Adventskalender selber zu machen stimmt mich auf die Adventszeit ein. Und gerade in diesem Jahr versetzen mich die herbstlichen Temperaturen tatsächlich ein bisschen in Adventsstimmung. Deshalb habe ich auch in diesem Jahr einen Upcycling Adventskalender für dich, der ein bisschen Winterwunderland ins Wohnzimmer bringt. Die Minis sind regelrecht ausgeflippt als sie den süßen Adventskalender gesehen haben und ich überlege schon, wo ich ihn hinstelle.

Upcycling Weihnachten mit einem ganz besonderen Adventskalender

Dieses Jahr holen wir uns ein bisschen Winterwunderland nach Hause und machen’s uns mit einem selbstgemachten Adventskalender aus Klorollen, Tetrapacks und alten Umverpackungen in der Adventszeit so richtig gemütlich. Dieses Mal hatte ich nicht genug Milchkartons und Klorollen zuhause. Aber meine liebe Recyclingmaterial-Community im Haus und der Nachbarschaft hilft mir hier oft und gerne aus der Patsche:).

Lebkuchenhaus aus Tetrapack, Upcycling Weihnachtsdeko

Upcycling Weihnachten:
Winterdorf Adventskalender aus Verpackungsmaterial

Material Lebkuchenhäuschen

(*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellst.)

Lebkuchenhaus aus Tetrapack basteln, Upcycling Weihnachten

 

1. Lebkuchenhäusschen grundieren

Bei der Materialwahl für die Lebkuchenhäuser steht dir die kreative Welt des Mülls offen. Du kannst alles dazu verwenden, was dir gefällt: Milchkartons, Dosen, Teeschachteln, Umverpackungen aus Pappe und alte Schachteln.

Für den Anstrich der Lebkuchenhäuschen habe ich Kreidefarbe verwendet. Kreidefarbe deckt in den meisten Fällen beim ersten Bemalen sehr gut. Da das Verpackungsmaterial bedruckt ist, solltest du bei der Wahl der Farbe dunklere Farbtöne verwenden, um einen zweiten Anstrich zu vermeiden.

Ich habe vor der senfgelben Grundierung die oberste Schicht der Tetrapacks abgelöst. Das kann, je nach Tetrapack etwas nervenaufreibend sein. Ich weiß mittlerweile, von welchen Fabrikaten sich die Schichten gut lösen lassen und von welchen Verpackungen ich lieber die Finger lasse. Du machst dir das Leben auf jeden Fall einfacher, wenn du einen dunkleren Farbton wählst oder ein zweites Mal grundierst.

Um Pappverpackungen auf der unbedruckten Seite bemalen zu können, habe ich sie gewendet, indem ich sie aufgeklappt, an einer Seite mit dem Messer aufgeschnitten und mit einem Stück Tesafilm wieder zusammengeklebt habe.

Tetrapack bearbeiten, Basteln mit Tetrapack

Upcycling Weihnachten, Lebkuchenhaus aus Pappverpackung basteln

 

2. Lebkuchenhäuschen verzieren

Wenn die Grundierung getrocknet ist, kannst du dich ans Verzieren machen. Bei diesem Schritt können die Kinder ganz toll mit basteln. Du kannst jedes Kind zum Beispiel ein eigenes Haus verzieren lassen. Das macht so viel Spaß und sieht so schön aus, wenn sich das Dorf nach und nach formiert. Beim Verzieren kannst du dich jetzt richtig austoben!

Mein Basismaterial waren weiße Kreidemarker, weiße Acrylfarbe , Kreativmarker, Permanent Marker, und Perlenstifte.

Tipps fürs Verzieren:
Die Lebkuchenherzen und Lebkuchen kannst du aus Karton ausschneiden und mit weißen Kreidemarkern oder Kreativmarkern verzieren. Du kannst Korken in Scheiben schneiden, und als Kränze bemalen. Auch Kronkorken lassen sich toll dazu verwenden. Aus alten Knöpfen lassen sich tolle bunte Fenster machen. Und mit Perlenstiften lassen sich schöne Effekte erzielen. Schau einfach mal zuhause nach, was dir als Recyclingmaterial in die Hände fällt.

Upcycling Weihnachten, Lebkuchenhaus basteln, grundieren

Lebkuchenhaus basteln, Adventskalender Winterwunderland

 

3. Öffnung für Geschenke

Als Letztes schneidest du auf der Rückseite der Tetrapacks mit dem Cutter eine Tür ein und klebst den Deckel des Getränkekartons mit Heißkleber als Türgriff auf.

Falls du Dosen verwendest, kannst du ein Papierdach falten. Dazu bereitest du einen Papierkreis zu, schneidest den Kreis auf einer Seite bis zur Mitte ein, rollst den Kreis zusammen, bis ein Kegel entsteht und klebst ihn von innen mit Tesafilm zusammen.

Lebkuchenhaus aus Tetrapack basteln, Getränkekarton grundieren

Lebkuchenhaus aus Dose basteln, DIY Adventskalender,

Upcycling Weihnachten:
Klorollen Tiere und Eskimo/Inuit

Wer mag, kann zu den Lebkuchenhäuschen noch ein paar Tiere aus Klorollen oder einen Eskimo dazugesellen.

Adventskalender aus Klorollen basteln, Upcycling Weihnachten

Material Klorollen-Tiere

  • Klorollen
  • Kreidefarbe / Acrylfarbe
  • alte Kindersocken
  • Recyclingpapier
  • Muffinförmchen
  • Pompoms
  • Bäckergarn
  • Heißkleber / Kleber
  • Kreativmarker
  • Permanentmarker
  • schwarzer Marker*

(*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, d.h. ich erhalte eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellst.)

 

1. Tiere aufmalen

Die Klorollen-Tiere sind im Nu gezaubert. Ich habe die Klorollen vorher mit Acrylfarbe und Kreidefarbe grundiert. Du kannst die Tiere aber auch direkt mit Acrylfarbe auf die Klorollen aufmalen. Für kleine, feine Gegenstände wie Geschenke oder Schneeflocken habe ich Kreidemarker, Kreativmarker ode Permanent Marker verwendet.

Adventskalender aus Klorollen, Tiere und Eskimo

 

2. Eskimo / Inuit aus Klorollen

In eine Winterlandschaft gehört für uns auf jeden Fall auch ein Eskimo / Inuit. Mit einem Muffinförmchen ist der Pelzkragen schnell aufgeklebt. Das Gesicht auf Recyclingpapier gezaubert und mit Kreativmarkern ein Paar Knöpfe aufgemalt, ist ein niedlicher Bewohner des hohen Nordens schwuppdiwupp fertig.

Eskimo aus Klorollen basteln, Adventskalender aus Klorollen basteln, Upcycling fuer Kinder

 

3. Boden verschließen

Damit die Weihnachtsleckereien nicht aus der Klorolle purzeln, verklebst du die sie von unten mit Papier. Dazu klebst du die Klorollen mit flüssigem Bastelkleber auf das Papier und schneidest den Papierrand ab.

Adventskalender aus Klorollen selber machen, Schneemann aus Klorollen basteln

 

4. Mützen als Sichtschutz

Damit auch ja nicht in die Klorollen reingeguckt werden kann, verschließt du sie mit einer Mütze. Die Mützen kannst du ganz einfach aus alten Kindersocken upcyceln, indem du das Sockenbündchen abschneidest, mit Bäckergarn oben zubindest oder mit einem Mini-Pompom als Bommel verschließt. Wie du die Mütze mit Bommel erstellst, siehst du bei meinem Pinguin Adventskranz aus Korken.

Muetzen aus alten Kindersocken recyceln, Upcycling fuer Kinder

Und fertig ist ein bezaubernder, ganz besonderer Upcycling Adventskalender, der auch als Weihnachtsdeko ganz toll aussieht!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wenn du Lust auf mehr Upcycling und Kinderparty Ideen hast, dann hole dir alle Neuigkeiten immer aktuell in dein E-Mail-Postfach und abonniere meinen Newsletter! Als Dankeschön bekommst du von mir ein E-Book mit 5 lecker-einfachen Kinderparty Rezepten. Du kannst dich natürlich auch jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.

Ich wünsch dir viel Spaß beim Nachbasteln und eine ganz tolle Vorweihnachtszeit.

 

Deine

heimatdinge, Unterschrift, DIY für klein und Groß, Upcycling für Kinder, DIY Geschenke, DIY Deko, DIY Kindergeburtstage, Bastelideen für Kinder

 

 

 

Adventskalender aus Tetrapacks basteln

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.