Vanillekipferl backen – Weihnachtsplätzchen für Kinder

Vanillekipferl backen, SchneemannNeben dem Adventskalender ist das Plätzchenbacken für Kinder das Größte. In der Weihnachtsbäckerei wird eifrig geknetet, gerollt und ausgestochen. Küchen verwandeln sich in lecker riechende Backstuben. Der Geruch von Zimt-, Nelken- und Lebkuchengewürz macht sich breit. Und schwupps, ein Mal nicht aufgepasst, verschwindet auch mal ein Stück Teig im Mund. Eine Sorte Plätzchen darf in der Weihnachtszeit aber auf gar keinen Fall fehlen: Vanillekipferl, der Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen. Wir haben den Vanillekipferln mal eine ganz besondere Form gegeben und Schneemann-Kipferl daraus gebacken. Mhhhh, die sind so lecker und kinderleicht zu machen. Sehen die nicht niedlich aus?

Vanillekipferl backen – leckeres Rezept

In einer süßen Geschenkverpackung versteckt sind die Schneemann-Kipferl ein ganz tolles Weihnachtsgeschenk für Oma und Opa. Das Rezept ist ganz einfach und so lecker! Lust bekommen? Dann zeige ich dir jetzt, wie du die Vanillekipferl backen kannst.

Vanillekipferl, Rezept, Weihnachtskekse

Vanillekipferl backen, Schneemann, Rezept, einfach

 

Zutaten

  • 250g Dinkelmehl
  • 210g Butter
  • 100g Mandeln, gemahlen, mit Schale
  • 80g Rohrzucker
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • Marzipankugeln oder Marzipan Rohmasse
  • Augen aus Zuckerguss
  • 1 Packung Puderzucker
  • Streusel
  • 1 Zitrone
  • Lebensmittelfarbe

 

Zubereitung

Vanillekipferl, Kinder, Schneemann, Rezept, AnleitungTeig

Als Erstes machst du dich an den Teig. Dazu rührst du Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig und fügst nach und nach die gemahlenen Mandeln und das Mehl hinzu. Jetzt verknetest du alles mit den Händen zu einem schönen Plätzchenteig und lässt den Teig für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

Schneemann formen

Als Nächstes geht’s ans Rollen. Um den Schneemann zu formen, benötigst du 3 unterschiedlich große Teigkugeln. Achte darauf, dass die Kugeln schön klein sind, denn die Plätzchen gehen beim Backen auch ohne Zugabe von Backpulver etwas auf. Die kleinste Kugel ist in etwa so groß wie eine Murmel, die größte Kugel ist so groß wie eine Marzipankugel. Setze jeweils drei Kugeln aneinander, drücke sie leicht fest und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Jetzt geht alles ab in den Ofen.

Backzeit Umluft 150 Grad, ca. 12 min, Ober-/Unterhitze 170 Grad, ca. 15 min. (Achtung: Die Backzeit variiert je nach Backofen). Kontrolliere die Plätzchen deshalb am besten immer wieder. Wenn sie leicht goldbraun sind, sind sie fertig.

Vanillekipferl, Zubereitung, Rezept

Schneemann Hut aus Marzipan

Jetzt kommt der Hut dran. Für den Hut formst du aus Marzipan einen kleinen Kegel und drückst ihn ein wenig auf den Schneemannkopf, um ihm die richtige Form zu verleihen. Als Nächstes bestreichst du den Hut mit farbigem Zuckerguss und verzierst ihn mit Streuseln deiner Wahl. Wie du den Zuckerguss anrührst, kannst du bei meinen Osterhasen Muffins nachlesen. Aber was wäre ein Winterhut ohne Bommel! Den brauchen wir unbedingt noch. Für den Bommel eignet sich eine Zuckerperle perfekt.

Vanillekipferl Schneemann, Marzipankugeln, Hut

Verzieren

Jetzt verzierst du den Schneemann und bringst Nase, Augen und Knöpfe an. Die Nase ist ebenfalls aus Zuckerguss (mit gelber und roter Lebensmittelfarbe gemischt). Um die Nase aufzutragen, verwendest du am besten einen Schaschlikspieß. Die Augen, Knöpfe/Zuckerstreusel, Hut und Bommel kannst du mit Zuckerguss aufkleben.

Schneemann einschneien

Am Schluss staubst du alles etwas mit Puderzucker ein. Und fertig sind deine leckeren Schneemann-Kipferl!

Ein kleiner Tipp: Wenn du den Puderzucker zuerst auf den Schneemann streust, hält der  Zuckerguss nicht mehr!

Vanillekipferl, Schneemann, Rezept, Weihnachtsplätzchen

Sehen die nicht zum Anbeißen lecker? Das tolle an diesem Rezept ist, dass es ganz einfach ist und du es auch super mit kleinen Kindern backen kannst. Noch mehr Weihnachtsrezepte findest du in der Kategorie Weihnachten!

Viel Spaß beim Vanillekipferl backen und eine schöne Adventszeit wünscht dir

 

Deine

heimatdinge, Unterschrift, DIY für klein und Groß, Upcycling für Kinder, DIY Geschenke, DIY Deko, DIY Kindergeburtstage, Bastelideen für Kinder

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.