Glückskekse selber machen – originelles Geldgeschenk

Glueckskekse selber machen, kreatives geldgeschenk basteln,

Das richtige Geschenk für den richtigen Anlass zu finden ist gar nicht so einfach. Besonders zu runden Geburtstagen oder Hochzeiten! Da freut man sich über die Einladung und im gleichen Augenblick kommt der Gedanke an das Geschenk: “Auweia, was soll ich nur schenken!” Meist wird Geld gewünscht, was die Herausforderung nicht im geringsten schmälert.

Geldgeschenke so zu verpacken, dass der Beschenkte nicht vor Langeweile aus den Schuhen kippt, ist gar nicht so einfach. Deshalb habe ich heute eine mal etwas andere DIY Geschenkidee für ein Geldgeschenk: Glückskekse selber machen.

Glückskekse selber machen – Verschenke eine Portion Glück

Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zur Hochzeit: Glück kannst du zu jedem Anlass verschenken! Und wenn Glück Geldsegen bedeutet, umso mehr. In einer selbstgemachten Upcycling Geschenkverpackung kommen die Glückskekse richtig toll zur Geltung. Wie du das Glücksgeschenk ganz einfach nachbasteln kannst, zeige ich dir jetzt!

Glueckskekse selber machen, Geschenkidee für die beste Freundin, Hochzeit Geschenkidee, Upcycling, Männergeschenk

Anleitung

  • 1 alte Dose/Verpackung
  • Bastelpapier/Tonpapier
  • doppeltes Klebeband
  • Klebestift/Heißkleber
  • Hanfband oder Geschenkband
  • Schere, Bleistift
  • Geldscheine

Glueckskekse selber machen, Material

Und so einfach geht’s

Glückskekse mit Geldsegen eignen sich super als Lastminute DIY Geschenk. Die Verpackung ist schnell gemacht, die Glückskekse ratzfatz zugeschnitten und wer mag, kann noch eine schöne, selbst gemachte Karte beilegen.

DIY Geschenkverpackung

Als erstes schneidest du dir einen Bogen Bastelpapier oder Tonpapier im Umfang deiner Dose zu. Gib ca. 1 cm im Umfang dazu, damit du das Papier gut verkleben kannst. Jetzt befestigst du das Papier mit doppeltem Klebeband auf der Dose. Und fertig ist eine super tolle und kostengünstige Upcycling Geschenkverpackung.

Glueckskekse selber machen, Geldgeschenk, Upcycling Idee, Anleitung

Glückskekse selber machen – Anleitung

Du bist schon gespannt, wie man die Glückskekse falten kann? Das zeige ich dir jetzt. Es sieht kompliziert aus, ist es aber gar nicht. Es geht ganz einfach und schnell. Und macht richtig Spaß! Die Menge der Glückskekse ist davon abhängig, wieviele Geldscheine du verschenken willst. Glueckskekse selber machen, Anleitung

1. Schritt

Als Erstes schneidest du dir Kreise aus Bastelpapier aus (Durchmesser ca. 9 cm). Schneide dir so viele Papierkreise aus wie du Geldscheine verschenken willst.

2. Schritt

Dann legst du den Kreis zum Halbkreis und klebst die beiden Ränder zusammen, so dass in der Mitte ein Freiraum entsteht.

DIY Geldgeschenk, Glückskeks selber machen, Geschenkverpackung, Upcycling

 

Danach faltest du einen Geldschein und steckst ihn in den Halbkreis.

Glueckskekse mit Geld füllen, Geldgeschenk basteln

 

Um die Form eines Glückskekses zu bekommen, knickst du den Halbkreis auf der nicht geklebten Seite in der Mitte, bringst die beiden Enden zusammen und klebst sie auf der Innenseite mit Kleber (am besten Heißkleber) fest. Heißkleber hat den Vorteil, dass er sehr schnell trocknet und das Papier schnell zusammenklebt. Du kannst aber auch einen Klebestift verwenden.

Glueckskekse selber machen, Papier falten Glueckskekse selber machen, Papier knicken

Und schon ist der Glückskeks fertig! Jetzt kannst du so viele Glückskekse falten, wie du magst. Wenn du neben Geld auch ein paar Glückwünsche verpacken willst, kannst du die Glückskekse mit Geld und Glückwünschen mischen.

Kleiner Tipp für die Füllung: Ich habe in meinem Geschenk noch eine Tüte Gummibärchen mit Glücksschweinchen versteckt und in einige Glückskekse Sprüche und Glückwünsche verpackt. Für den Geschenkinhalt eignen sich natürlich auch viele andere Leckereien, je nachdem wem du das Geschenk machst.

 

3. Schritt

Als Letztes bindest du das Hanfband mit Karte um die Verpackung oder hübschst das Geschenk mit einem schönen Blümchen auf. Und fertig ist ein tolles Geldgeschenk mit ganz viel Glück!

Die Flamingo-Karte kannst du übrigens auch ganz einfach selber machen. Ich habe hierfür einen selbstgemachten Flamingostempel verwendet.

Hat dir das Geldgeschenk gefallen? Oder hast du noch andere Ideen oder Anregungen? Dann schreib es mir gerne in die Kommentare.

Wenn du keine Idee mehr verpassen willst, melde dich für meinen Newsletter an oder schaue bei meinen Profilen bei Instagram oder Pinterest vorbei. Dort findest du noch viele andere Upcycling Ideen.

Viel Spaß beim Glück Verschenken und Nachbasteln!

 

Deine

heimatdinge, Unterschrift, DIY für klein und Groß, Upcycling für Kinder, DIY Geschenke, DIY Deko, DIY Kindergeburtstage, Bastelideen für Kinder

4 Kommentare

  1. Was für eine tolle Idee. Bei uns steht schon bald ein Geburtstag an, da werde ich es auf jeden Fall ausprobieren. Ich hoffe das ganze gelingt mir so gut, wie es hier bei dir aussieht.

  2. Hallo Melina, das freut mich! Klar, gelingt dir das! Es ist wirklich nicht schwer. Das schaffst du locker :). Viel Glück beim Nachmachen. Liebe Grüße, Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.