DIY Klein, Kindergeburtstag, Leckeres, Süsses

Motiv-Muffins mit Schokostücken – leckeres Rezept

Motiv Muffins, Rezept

Tolle Motivmuffins für Kindergeburtstage oder Kindergartenfeste.

Heute habe ich ein mega leckeres Rezept für Motiv-Muffins für euch! Ich finde, Schokomuffins müssen aus hellem Teig mit richtig großen Schokostücken sein, damit man die Schokolade auch schmeckt. Überraschenderweise finden das unsere Minis auch.

Muffins sind ideal für Kindergeburtstage oder Feierlichkeiten im Kindergarten. Die Kinder essen immer nur die Garnitur und den Zuckerguss ab und der Rest des Muffins bleibt liegen. Aber dafür strahlen euch leuchtende Kinderaugen an. Was will man mehr.

Leckeres Rezept für Motiv-Muffins

Vorallem lieben es Kinder, wenn Muffins lachen, lustig aussehen und bunt sind. 
Hier zeige ich euch ein paar tolle Ideen, wie ihr die Geburtstagsmuffins für die nächste Kinderparty garnieren könnt und damit zum Renner der Feier werden lasst.

Mit dem leckeren Rezept und tollen Vorschlägen für das Verzieren sind eure Muffins am Kinderbuffet sicher der Hit.

Also, los geht’s: Küchenschürze übergeworfen und ran an den Mixer!

Motivmuffins, Rezept

Zutaten für die leckeren Motivmuffins:

1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 Becher Öl (Maßeinheit für den Becher 200ml Becher)
3 Becher Mehl
1 Becher Zucker
1 Becher Joghurt
3 Eier

200g Zartbitterschokolade, Stücke (ich mache die Schokostücke groß, damit man so richtig auf ein Stück Schokolade beißt)

Und so geht’s:

Ihr gebt alle Zutaten der Reihe nach in eine Schüssel und rührt alles gut durch. Danach füllt ihr den Teig  in die Muffinförmchen und backt das Ganze bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 25 Minuten. Die Teigmasse ergibt ca. 14 Muffins.

Nach dem Backen solltet ihr die Muffins gleich verzieren, dann schmecken sie am besten.

Verzierung / Zuckerguss

Der Basisanstrich für die Motiv-Muffins ist Zuckerguss aus Puderzucker, ein bisschen frisch gepresstem Zitronensaft und Lebensmittelfarbe. Für die Gestaltung der Gesichter habe ich Zuckerguss aus Eiweiß, Puderzucker und Lebensmittelfarbe bzw. Kakaopulver angerührt, weil dieser dicker ist und besser hält. Der Zuckerguss lässt sich am leichtesten mit einem Spritzbeutel auftragen. Motivmuffin, Pirat

Für die Augen kann man gekaufte Augen aus Zuckerguss vewenden oder die Augen selbstgestalten.

Motivmuffin, Pandabär

Bei der Garnitur der Muffins sind euch keine Grenzen gesetzt!
Sind die Muffins nicht süß?

Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Verzieren!

Eure

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.